Mit folgendene Eigenschaften können die Nieder- und Mittelspannungskabel geliefert werden:

Mantelisolation PVC, PE, EVA halogenfrei, HM1 vernetzt halogenfrei, HM4 halogenfrei, getränktes Papier Vielschichtig, Kreppapier - PE, Gummi - PE, Alufolie - PE
Außenmantelfarbe schwarz, orange, blau, rot
Ader - Mantelisolierung In Anlehnung an: DIN 0250, 0266
Nach DIN: VDE 0255, 0266, 0271, 0272, 0273, 0276, IEC 502 1994
Aderisolation PVC, VPE, HI1 vernetzt halogenfrei, 2XI1 halogenfrei
Litzenaufbau massiv, mehrdrähtig, feindrähtig, Aluminiumleiter, blanke oder verzinnte Kupferleiter
Verseilung lagenverseilt, konzentrisch verseilt
Schirmung ohne, Folienschirm, Schirmgeflecht aus Kupferdrähten, Querwendel, Bleimantel, Kupferdrähte, Kupferband über jede Ader, längslaufendes Aluminiumband, Querleitwendel über jede Ader, Schirmgeflecht aus Kupferdrähten und 2 Querleitwendel, Querleitwendel - Quellpulfer und CU-Band, Schirmgeflecht aus Kupferdrähten und Bandschirm, Kupferband und Kupferdrähte, längslaufendes Aluminiumband
Beständigkeiten flammwidrig
Besonderheiten Glasseidenbandage als Aderflammschutz, mit Funktionserhalt, Flachdrahtbewehrung und Stahlandgegenwendel
Anwendungen Sicherheitskabel, Notlaufkabel, Niederspannungskabel 0,6/1 KV, 3,6/6 KV, Mittelspannungskabel 6 / 10 KV, 8,7/15 KV, 12/20 KV, 18/30 KV, Verlegung ins Erdreich

© KVB Beulecke

zurück                      Anfrage