Lichtwellenleiter-Kabel nach VDE 0888
 

1.

2.

-

3.

4.

5.

 

6.

x

7.

x

8.

 

9.

10.

A

D

-

SF

(L)(ZN)

12

G

x

50

x

125

Außenkabel, Fasern: Bündelader gefüllt, metallenes Element in der Kabelseele und Petrolatfüllung, Mantel: Schichtenmantel mit nichtmetallenen Zugentlastungselementen, 12 Fasern, Gradientenfaser Glas/Glas, Kerndurchmesser 50 µm, Manteldurchmesser 125 µm

1. Produktbezeichnung
 

A Außenkabel
AT Außenkabel, aufteilbar
I Innenkabel

 
2. Fasern
 

D Bündelader, gefüllt
V Vollader
K Kompaktader
H Hohlader, ungefüllt
W Hohlader, gefüllt
B Bündelader, ungefüllt

 
3. weitere Aufbauelemente
 

F Petrolatfüllung
Q Quellflies
S metallenes Element in der Kabelseele

 
4. Mantel
 

Y Polyvinylchlorid - PVC
2Y Polyethylen - PE
4Y Polyamid - PA
11Y Polyurethan - PUR
(L)2Y Schichtenmantel
(D)2Y PEl mit Kunststoff Sperrschicht
(ZN)2Y PEl mit nichtmetallenen Zugentlastungselementen
(L)(ZN)2Y Schichtenmantel mit nichtmetallenen Zugentlastungselementen
(D)(ZN)2Y PE mit Kunsstoff-Sperrschicht und nichtmetallenen Zugentlastungselementen
H Halogenfrei
B Bewehrung
BY Bewehrung mit PVC-Schutzhülle
B2Y Bewehrung mit PE-Schutzhülle

 
5. Anzahl der Fasern

6. Faserart
 

G Gradientenfaser Glas/Glas
E Einmodenfaser Glas/Glas
S Stufenfaser Glas/Glas
K Stufenfaser Glas/Kunststoff

 
7. Kerndurchmesser der Faser in µm

8. Manteldurchmesser der Faser in µm

9. Dämpfungskoeffizient in dB/km

10. Optische Fenster
 

A 650 nm
B 850 nm
F 1300 nm
H 1550 nm

 
11. Bandbreite in MHz bzw. Dispersion in ps / (nm x km)

Lichtwellenleiter-Aufbau

© KVB Beulecke

zurück