Fernmeldekabel, -leitungen, Schaltdrähte und -litzen nach VDE 0815 und 0816
 

1.

2.

-

3.

4.

5.

 

6.

x

7.

x

8.

 

9.

10.

A

-

2Y

(FL)

2Y

50

x

2

x

0,6

StIII

Bd

Außenkabel, Aderisolation PE, Petrolatfüllung Aluminiummantel, Mantelisolation PE, 50 Paare, Leiterdruchmeser 0,6 mm, Sternvierer (Ortskabel), Bündelverseilt


1. Grundtyp
 

A Außenkabel
G Grubenkabel
J Installationskabel
L Schlauchleitung
Li Flexible Schlauchleitung
S Schaltkabel
T Aufteilungskabel
YV, LI... Schaltdrähte, -litze

 
2. Zusatzangabe
 

B Blitzschutz
J Induktionsschutz
E Elektronik
E-H Elektronik, halogenfrei

3. Isolierwerkstoff
 

Y Polyvinylchlorid - PVC
2Y Polyethylen - PE
02Y geschäumtes Polyethylen - Zell-PE
02YS geschäumtes Polyethylen - Foam-Skin
3Y Polystrol - PS
5Y Polytetrafluorethylen - PTFE
6Y Perfluorethylen-Propylen - FEP
7Y Ethylentetrafluorethylen - ETFE
P Papier

 
4. Aufbaubesonderheiten
 

F Petrolatfüllung
L Aluminiummantel
LD Aluminiumwellmantel
(L) Aluminiumband
(mS) Magnetischer Schirm aus Eisenband
(St) Statischer Folienschirm
(K) Kupferbandschirm
(C) Kupferschirmgeflecht
(D) Kupferumspinnung
(Z) Stahldrahtbewehrung
W Stahlwellmantel
M Bleimantel
Mz Spezialbleimantel
b Bewehrung
c Jutehülle + Massefüllung
E Masseschicht + Band

 
5. Mantelwerkstoff

 

Y Polyvinylchlorid - PVC
Yv Polyvinylchlorid - PVC, verstärkter Mantel
Yw Polyvinylchlorid - PVC, wärmebeständig
Yu Polyvinylchlorid - PVC, flammwidrig
2Y Polyethylen - PE
2Yv Polyethylen - PE, verstärkter Mantel
02Y geschäumtes Polyethylen - Zell-PE
02YS geschäumtes Polyethylen - Foam-Skin
3Y Polystrol - PX
5Y Polytetrafluorethylen - PTFE
6Y Perfluorethylen-Propylen - FEP
7Y Ethylentetrafluorethylen - ETFE
E Schicht mit eingebettetem Kunststoffband
C Jutehülle und Masse
P Papier

6. Elementezahl Anzahl der Verseilelemente

7. Verseilelement
 

1 Einzelader
2 Paar
4 Vierer

 

8. Leiterdurchmesser in mm

9. Verseilart
 

F Sternvierer (Eisenbahn)
St0 Sternverseilung allgemein
St Sternvierer (Phantom)
St I Sternvierer (Fernkabel)
St II Sternvierer mit höheren kapazitiven Kopplungen (Fernkabel)
St III Sternvierer (Ortskabel)
St IV Sternvierer für Übertragungsbereich bei f = 120 kHz
St V Sternvierer für Übertragungsbereich bei f = 550 kHz
St VI Sternvierer für Übertragungsbereich bei f = 17 MHz
DM Dieselhorst Martin Vierer Verseilung
TF Sternvierer für Trägerfrequenz
P Paarverseilung
S Signalkabel (Eisenbahn)
PiMF Geschirmtes Paar
ViMF Geschirmter Vierer
BdiMF Bündel in Metallfolie
Kx Koaxialpaar

 
10. Verseilanordnung
 

Lg Lagenverseilung
Bd Bündelverseilung

© KVB Beulecke

zurück